16. Etappe

 

 

Tagesetappe: 170 Km

Ape on tour
Ape on tour

 

 

A Coruna

 

Wer hat's erbaut? 

 

Die Römer im 2. Jahrhundert!

 

Der Herkulesturm von A Coruna ist das Wahrzeichen der Stadt. Der Legende nach soll an dieser Stelle Herkules mit dem Riesen Geryon drei Tage und Nächte gekämpft haben. Herkules hätte diesen Kampf gewonnen und aus Dankbarkeit sei dann an dieser Stelle ein Leuchturm aus dem Fels gehauenn worden.

 

 

 

 

 


Lustiges und Kurioses auf dem Weg.


- Ein Huckepack-Tuk Tuk.

- Wir überquerten den Rio Grande


Ape on tour
Ape on tour

 

 

Muxia

 

Es gibt immer wieder Leute die behaupten Muxia wäre der westlichste Punkt des europäischen Festlandes - dem ist nicht so. Der westlichste Punkt ist Capo da Roca in Portugal. Muxia ist nur der westlichste Punkt vom spanischen Festland. 

 

Das Cabo Tourinan, an der Costa da Morte gelegen ist einer der eindrücklichsten Orte dieser Reise. Wildes Meer und eine archaische Landschaft umgeben diese Kap. Fantastische Ausblicke auf viele Klippen und Buchten sind der Lohn für die weite Reise bis hier her. Immerhin bin ich nun bereits etwa 3'000 Km gefahren.